Technische Details

Das Denkmal „East Side Gallery“ ist der längste am Originalstandort er­haltene Teilabschnitt der Berliner Mauer mit einer Gesamtlänge von 1,316 km.

Sie besteht aus miteinander verschweiß­ten, 3,60 m hohen und 1,20 m breiten sowie mit einem Fuß von 2,10 m Tiefe versehenen Einzelsegmenten des Mauertyps UL 12.41 (DDR-Jargon: „Grenzmauer 75“) mit einer jeweiligen Standfläche von 2,52 m² und einem Einzelgewicht von je 2,75 Tonnen je Segment, die mit einer Rohrauflage von 40 cm Durchmesser aus Asbestbeton versehen sind.

Charakteristisch für diesen Abschnitt der ehemaligen Berliner Mauer ist, dass auf der West-Berlin zuge­wandten Seite auf die Er­richtung einer zweiten Grenz­mauer ver­zichtet wurde und die Grenzan­lage daher von der West­seite für jedermann sicht­bar war. Entsprechend dem Grenz­verlauf er­streckte sich dabei das Schuss­feld des ehe­maligen Todes­streifens bis zum gegenüber­liegenden Kreuzberger Spreeufer. Die DDR-Sicherheitsbe­hörden hielten offenbar das weite Schussfeld so­wie im Flussbett verleg­te Stahl­matten, die mit Nägeln gespickt waren, zur Grenz­sicherung für hin­reichend.

Durch seine direkte Lage an der Spree zeichnen diesen unbebauten Grenzabschnitt der ehe­maligen Berliner Mauer ein besonders weiter Wich zur Bebauung West-Berlins mit ent­sprechend weiten und unverbauten Sichtachsen aus.

Unmittelbar hinter der „East Side Gallery“ verläuft zudem die vierspurig ausgebaute Mühlen-straße, die ehemalige ‘Protokollstrecke’, auf der unter anderem auch Staatsbesucher zwischen dem Flughafen Schönefeld und der Innenstadt verkehrten. Daher wurde die eigent­liche Hinter­landsicherungsmauer hier exklusiv als vorderes Sperrelement ‘Grenzmauer 75’ aus­geführt, be­stand also aus L-förmigen Fertigteilen, bekrönt mit aufgeschlitzten Abwasser­rohren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s